Laut der Website Korea IT Times wird Samsung sein neues Android-Smartphone Galaxy S gleichzeitig in 110 Ländern auf dem Markt bringen.

Normalerweise erfolgt die Einführung von neuen Modellen in den verschiedenen Märkten zu unterschiedlichen Zeiten. Auch wenn diese Zahl von Samsung nicht offiziell bestätigt wird, zeigt es doch, dass man sich viel vom neuen Topmodell verspricht.

Das Samsung Galaxy S nutzt die konzerneigene Benutzeroberfläche** TouchWiz** und setzt auf die Android-Version 2.1. Das 4 Zoll große Super-AMOLED-Display soll für brilliante Farben sorgen und der 1 Gigahertz-Prozessor verspricht rasches Arbeiten.

Die 5-Megapixel-Kamera nimmt Filme in HD-Qualität (720p bei 30fps)auf. Der Mediaplayer unterstützt sogar DivX und XviD-Formate. Der Preis für das Galaxy soll bei rund 700 Euro ohne Vertrag liegen.